Allgemein,  Mama & Baby

Rosalies neues Kleinkindbett

* Werbung durch Markenverlinkung*

In Rosalie‘s Zimmer ist momentan ganz schön etwas los. Hier und da wird umdekoriert, umlackiert und neue Möbelstücke ziehen ein. Aus dem Babyzimmer entsteht ein Kleinkinderzimmer. 🤎

Und so konnten wir auch kaum die Lieferung des neuen Kinderbettes erwarten.😍

Wir haben uns für ein kleines und flaches Bett entschieden, nicht nur, weil die Dachschrägen hohe Betten nicht zu lassen, sondern auch um die Selbstständigkeit zu ermöglichen. Denn ihr neues Bett „Cerise“ von mypetiteamelie ist so flach, dass es für Kleinkinder ein einfaches Aus- und Einsteigen ermöglicht. Das Bett mit 70*140cm und den Seitengittern bieten nicht nur Schutz vor dem Rausfallen, sondern geben auch ein Geborgenheitsgefühl.🥰

Aus Rosalies Zimmer entsteht ein kleines Waldzimmer mit braunen und beigen Tönen und Holzelementen und so gliedert sich das süße hübsche Bett aus massivem Naturholz perfekt ein. Passend zum Bett wurde auch das Bettzeug neu bezogen und bekam eine kleine altrosane Holunder Bettwäsche.

Die erste Nacht im neuen Bett. War ich aufgeregt … 😅🤭 Wie gewohnt nahmen wir ein Buch zur Hand und ich setzte mich zu ihr ans Bett und sie schlief binnen 15 Minuten ein. Rosalie und wir mögen ihr Bett sehr und es wurde super angenommen.

In allem ein nicht nur wunderschönes Bett, sondern der perfekte Wechsel zum Kleinkinderbett. 🤎

Solltet ihr nun neugierig sein, verlinke ich Euch das Bettchen hier.
https://www.mypetiteamelie.de/kleinkindbett-cerise-70×140-naturholz.html?___store=de&gclid=EAIaIQobChMI693kvcH77gIVUbLVCh0QXQFCEAQYASABEgJ4xfD_BwE#

Habt einen schönen. 🤎

Liebe Grüße

Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.