Mama & Baby

Shoppen für die Kliniktasche

* In diesem Blogbeitrag erwähne ich Marken und Shops, dieser enthält dadurch Werbung. *

In der 30./31. Schwangerschaftswoche habe ich es mir vorgenommen langsam die Kiniktasche zu packen. Ich hatte gelesen, es wäre ratsam dies ab der 30. Woche zu tun. Ein Blick auf die Liste verriet mir auch warum man damit so früh anfangen sollte…. ich hatte kaum etwas davon zu Haus. Dennis und ich hatten somit eine Mission, shoppen für die Kliniktasche. Leider haben wir total das Ziel vor Augen verloren und shoppten alles Andere, als Sachen für die Kliniktasche.

Hier ein kleines Video über unsere Shopping-Ausbeute:

 

Wie ihr sehen konntet, war nicht viel dabei, was man für den Aufenthalt im Krankenhaus benötigen könnte, allerdings konnten wir aber das Homecoming Outfit finden. Diesen kleinen Strampler von der Firma Fresk gefunden bei TK-Maxx.

Und hier ist nochmal die süße Hose, sie ist aus der Collection von Jessica Simpson.

(Der Beissring auf dem Bild ist von Little Dutch, die Kamera habe ich bei Amazon gefunden und der Body ist von H&M)

Ich habe es mittlerweile aber auch tatsächlich geschafft, die Kliniktasche zu packen und werde Euch die Liste natürlich nicht vorenthalten. Mit der Hilfe von anderen Mama´s habe ich noch gute Tipps erhalten, die ich Euch natürlich auch mit auf den Weg geben möchte.  Der Blogeintrag mit der Liste folgt bald.

Habt einen wundervollen Tag.

Liebe Grüße

Jenny

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Kommentars bist du damit einverstanden, dass wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse verarbeiten.