Hochzeit

Unsere Traumhochzeit

*Blogeintrag enthält Werbung*

Am 02.07.2016 war es nach einem Jahr Planung endlich so weit und wir durften uns im wunderschönen Schmetterlingsgarten an der Uckermarck http://www.schmetterlingsgarten22.com/ im Kreise der Familie das Ja-Wort geben.

Da man ein Jahr lang für die Hochzeit plant und EIN Abend viiiieeelll zu kurz gewesen wäre, entschieden wir uns anstatt nur einen Hochzeitstag ein ganzes Hochzeitswochenende zu feiern. All unsere Familienmitglieder und Freunde reisten bereits am Freitag Abend im Ferienpark Templin an um dort mit uns den Abend vor der Hochzeit beim Grillen und Fussball-schauen zu verbringen.

Am Samstag den 2.07. war es dann endlich soweit. Minchen (meine Schwester) und Ich verbrachten die Nacht zuvor alleine im Brautzimmer getrennt von den Männern und machten uns am Morgen gegen 7:30Uhr für den großen Tag fertig. Um 9Uhr fuhren wir zusammen zum Apollo Tempel im Schloß Boitzenburg wo die Familie und die Trauzeugen bereits auf uns warteten um  dort auf den wunderschönen Berg vor dem Schloß unsere Standesamtliche Trauung zu zelebrieren. Ich war so nervös Dennis zu sehen, das kann man sich kaum vorstellen. Die standesamtliche Trauung war bereits sehr emotional und so kullerten ein paar Freudentränen.

Danach fuhren wir alle gemeinsam zurück zum Schmetterlingsgarten, denn alle anderen Gäste wurden um 13Uhr  erwartet. Die Mädels und ich hielten uns im Brautzimmer auf und ums umzuziehen und zurück zu ziehen. Sabrina kam auf die Idee Schnäpse in das Brautzimmer zu schmuggeln und so tranken wir uns mit einem Kurzen etwas Mut an.

Um 14Uhr war es dann endlich soweit. Unsere freie Trauung im Garten unter einem Apfelbaum konnte beginnen. Die Mädels liefen voran, danach folgten die süßen Blumenmädchen und dann brachte mich mein Papa zu Dennis.

Als Marco unser Trauredner einen Liebesbrief an mich von Dennis vorlas konnte ich mich kaum noch zurück halten. Mit vielen Emotionen und Geschichten aus unserer Vergangenheit war die Trauung nach einer Stunde beendet.

Danach folgte unser Kaffee und Kuchen mit unserer himmlichen naked Torte die der Schmetterlingsgarten so gut zubereitet hat. Ein absoluter Traum.

Nachdem wir Fotos gemacht haben gingen wir auch schon zum Abendessen in die Scheune. Auch in der Scheune wurde es vor dem Essen noch einmal sehr emotional als uns die Reden unserer Trauzeugen und Videos überraschten.

Dennis und ich wussten beim Essen wir hatten noch eine Aufgabe zu erfüllen, die uns etwas zu schaffen machte. DER Hochzeitstanz…. Wir hatten uns einen Flashmob Hochzeitstanz zu Justin Timberlake überlegt, aber vorab sollte ein ruhiges schunkeln stattfinden. Wir hatten etwas Angst vor diesen Tanz und davor nochmal im Mittelpunkt zu stehen aber…. es war sooo schön und als der Flashmob folgte und alle auf die Bühne kamen konnte die Party starten. Bis um 5Uhr morgens haben wir getanzt gefeiert und gelacht.

Am nächsten Morgen luden wir noch einmal all unsere Gäste zu einem Picknick an einem privaten See ein. Es war schön nochmal ein Tag danach alle wiederzusehen, bevor jeder seine Heimfahrt antrat.

Der Tag gehörte wirklich zum schönsten Tag im Leben.

Beste Grüße

Jenny

Brautkleid: Küss die Braut via Seeweiss

Brautjungfern Kleider: Only

Torten & Backwerk: Schmetterlingsgarten

Trauredner: Marco Fuß

Catering: Schmetterlingsgarten

Fotograf: Melanie & Robert

Videograf: Melanie & Robert & Robert Bastian Films

DJ: DJ Nicolino

Dekoration: vieles DIY und vom Schmetterlingsgarten

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Kommentars bist du damit einverstanden, dass wir deine persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und IP-Adresse verarbeiten.